Sie sind hier

Rosenkohl-Salat

Diverses vegetarisch
Die meisten von uns kennen Rosenkohl ganz klassisch als gekochtes Gemüse. Aber es gibt eine ausgesprochen leckere Variante: Als Salat!
 

Zutaten: 
  • frischer Rosenkohl
  • eine gehackte Schalotte
  • etwas Kokosöl
  • Salz + Pfeffer + Olivenöl + Balsamico
  • nach Geschmack: etwas Honig

  
Zubereitung Salat:

  • von den Röschen die äußeren Blätter entfernen (und in den Kompost), den Strunk herausschneiden (ist Fitzelarbeit) und die Blätter vorsichtig trennen.
  • -> ist sehr zeitaufwendig - also rechtzeitig damit beginnen!
  • Die Blätter waschen und in einer Salatschleuder so richtig trocken schleudern
  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen
  • Schalotte weich dünsten
  • Rosenkohl-Blätter dazugeben und einige Minuten rösten. Sie sollten kein Wasser ziehen!
  • in eine Salatschale geben und etwas auskühlen lassen
  • mit Salz + Pfeffer + Olivenöl + einem süßen Balsamico würzen
  • je nach Geschmack etwas Honig dazu geben
  • Durchmischen, ziehen lassen, servieren

Passt wunderbar als Beilage zu gegrilltem Fleisch (z.B. Lamm oder Wild) mit Kartoffelpüree oder Schupfnudeln.
Ist auch als Beilage für Vegetarier oder Veganer geeignet.

Das Wintergemüse ist sehr nährstoff- und vitaminreich.
Für viele ist Rosenkohl allerdings tabu, weil er Flatulenzen hervorruft.
Mit dieser Variante ist der Rosenkohl viel besser verdaulich und erzeugt nur noch laue Windchen :)