Sie sind hier

DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 17.07.2017

 

Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 1 Punkt, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 10 Punkten, oder Minus 0,1%.
Nach dem Ausbruch am Mittwoch nun zwei Tage Luftholen. Vieles spricht dafür, dass die nächste Bewegung Richtung neues ATH geht. Die MoB (Make or Break) liegt bei 12.677 Punkte. Geht es da drüber (auch intraday), dann hat sich das mit Short erst mal erledigt. Das MACDH ist auch wieder im grünen Bereich. Der DAX schafft es derzeit auch nicht über Kijun = 12.633 Punkte. Der DAX bleibt in der Tageswolke. Die Stundenwolke steigt am Montag kräftig an, Montag zur Eröffnung notiert der DAX 174 Punkte über der Stundenwolke! Zum Handelsschluss notiert die Oberkante bei 12.557 Punkte und damit nur noch 74 Punkte (ausgehend vom aktuellen Schlusskurs) weg. Klar, da muss der DAX kräftig steigen, um den Abstand zu erhalten!
An der Einschätzung keine Änderung: Solange der DAX nicht über die 12.677 Punkte steigt, kann das Abwärtsszenario noch aufrecht erhalten werden. Das kann dann immer noch eine zusammengesetzte und komplexe Korrektur werden - oder aber es wurde mit dem Tief am 30.06 ein neuer Impuls aufwärts gestartet in dessen Gefolge ein neues ATH gebildet wird. Das klappt aber sicher nur mit Unterstützung von überm großen Teich. Das ist nicht so abwegig, denn der DJIA und S&P 500 haben am Freitag neue ATHs markiert!


Im Wochenchart deutet sich das Ende der Korrektur an. Ichimoku steht nach wie vor auf Long.

Die Ichimoku-Signale im Tageschart:  4 x Short, 1 x Neutral

  1. Kurs in Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Dead Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 12.577 (Tief 14.07.) 12.496 (Tenkan) 12.406-12.388 (Gap) 12.397 (Unterkante Wolke)
Widerstände 12.633 (Kijun) 12.677 (MoB) 12.703 (Oberkante Wolke) 12.571-12.572 (Gap)


Strategie
Keine Änderung: Mit diesem erfolgreichen Ausbruch könnte sich eine Fortsetzung der Korrektur erledigt haben. Die MoB liegt bei 12.677 Punkten. Die Stundenwolke ist nun ziemlich weit weg und die MoB sehr nah! ABSICHERN!!!





+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++


 

 +++ 4. Auflage +++
Kursziele bestimmen mit Fibonacci
Bestelllink Amazon
Bestelllink FinanzBuch Verlag
 

 

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de