Sie sind hier

DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 08.08.2017

 

Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 8 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 41 Punkten, oder Minus 0,3 %.
Es klemmt mal wieder - der DAX bleibt in seiner Box. Kein Schlusskurs über den 38%. Die letzte Aufwärtsbewegung wurde um 50% korrigiert - die Stundenwolke hat gehalten. Der DAX bleibt immerhin über seiner Stundenwolke und am Dienstag zur Eröffnung notiert er 52 Punkte über der Stundenwolke. Die Oberkante (der Stundenwolke) fällt im Tagesverlauf um 8 Punkte auf 12.197 Punkte.
Der DJIA wieder mit neuem ATH - nein - kein Druckfehler ... 


Die Ichimoku-Signale im Tageschart:  5 x Short

  1. Kurs unter Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und unter der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Dead Cross: Senkou 1 unter Senkou 2
Unterstützungen 12.216 (Tenkan) 12.092/12.091 (Gap.) 12.043 (100%) runde 12.000 
Widerstände 12.315 (38%) 12.341 (Hoch 26.07.) 12.384 (50% + Kijun) 12.446 (Unterkante Wolke)


Strategie
Das war ein Luftholen an der Oberkante der kleinen Range. Ansonsten keine Änderung: Wichtig für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung ist, dass die letzten Hochs so schnell wie möglich herausgenommen werden - und das zieht sich hin! Aber auch das lumpige Pünktchen des Gaps will noch abgeholt werden ... darunter locken dann die runden 12.000 Punkte. Achten Sie auf die Stundenwolke! Die verläuft am Dienstag relativ waagerecht bei ca. 12.205-12.197 Punkte. ABSICHERN!!!






+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++


 

 +++ 4. Auflage +++
Kursziele bestimmen mit Fibonacci
Bestelllink Amazon
Bestelllink FinanzBuch Verlag
 

 

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de