Sie sind hier

EURUSD - Bullisch Gartley - es läuft und läuft ...

Ichimoku Kanji
Pattern Analyse EURUSD Quartalschart 02.10.2017

 

Kommentar
Das 3. Quartal 2017 ist rum, der Euro hat um 3,4% gegenüber dem USD zugelegt - und das Gartley läuft.
Das Quartalshoch lag bei 1,2093, der Quartalsschlusskurs bei 1,1815 USD - der Euro hat ein paar Federn gelassen.

Das bullische Gartley definiert sich über:

  • einer 62 % Korrektur von XA (= B)
  • einer 38 % - 89 % Korrektur von AB (= C)
  • D sollte eine 127 % bis 162 % Extension von BC und ein 79 % bis 89 % Retracement von XA erreichen.
  • Dieses Gartley ist nicht perfekt bezogen auf die Ratios, kommt dem aber sehr nahe. Perfekte Pattern gibt es eher selten. 

Wann versagt ein bullisches Gartley?

Wenn der Markt nach Erreichen der prognostizierten PRZ (= Price Reversal Zone) D beim bullischen Gartley unter D fällt, das sind 1,0340 USD



+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++

 

 +++ 2. Auflage +++
Ichimoku Trading
Bestelllink Amazon
Bestelllink FinanzBuch Verlag
 

 

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de