Sie sind hier

DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 10.10.2017

 

Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 20 Punkten, ein Doji mit einem Plus von 20 Punkten oder Plus 0,2%.
Keine Änderung: Es gibt wieder ein neues ATH, aber so richtig aufwärts ging es nicht. Nach wir vor Luftholen auf hohem Niveau.
In der Einschätzung gibt es keine Änderung: Die Divergenz mit dem MACDH besteht nach wie vor. Am Montag zur Eröffnung notiert die Oberkante der Stundenwolke bei 12.897 Punkte und damit 79 Punkte unter dem Schlusskurs. Es bleibt also das nächstes Kursziel: die 162% Projektion aus dem Monatschart = 13.236 Punkte. An den runden 13.000 Punkten könnte es etwas Gezappel geben.
Die Nasdaq und DJIA mit neuem ATH.


Die Ichimoku-Signale im Tageschart:  5 x Long

  1. Kurs über Wolke
  2. Kurs über Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.893 (Tief 04.10.) 12.849-12.828 (Gap) 12.774 (Tenkan) 12.722-12.708 (Gap)
Widerstände 12.996 (ATH) runde 13.000 13.236 (162% Monatschart)  


Strategie
Keine Änderung: Es bleibt bei Long. Als nächstes Kursziel bleiben die 162% = 13.236 Punkte aus dem Monatschart. Achten Sie auf die Stundenwolke! ABSICHERN!!!




+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++


 

 +++ 4. Auflage +++
Kursziele bestimmen mit Fibonacci
Bestelllink Amazon
Bestelllink FinanzBuch Verlag
 

 

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de