Sie sind hier

DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 13.11.2017

 

Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 24 Punkten, eine schwarze Kerze mit einem Minus von 55 Punkten oder Minus 0,4%.
Und das nächste Gap ist zu. Nächstes Short-Kursziel nun die dicke, grüne Linie, die vielfach getestete Unterstützung vom Oktober bei den 12.900/12.910 Punkten. Bei 12.892 Punkten liegt das 38% Retracement. Das Short-Intermezzo ist erstmal eine kleine Korrektur im intakten, langfristigen Aufwärtstrend. Am Montag zur Eröffnung liegt die Unterkante der Stundenwolke 245 Punkte über dem aktuellen Schlusskurs.
Die US-Indizes haben haben Inside Days ausgebildet.


Auch im Wochenchart hat sich ein Bearish Engulfing ausgebildet! Diese obere Umkehr hat bekanntermaßen eine gute Umkehrrate (79%), aber die Abwärtsbewegung hält nicht lange vor. Trotz dem höheren Hoch in der letzten Woche hat das MACDH ein tieferes Hoch ausgebildet. Es kommt also noch eine Divergenz dazu. Bei den Ichimoku Signalen im Wochenchart hingegen gibt es keine Änderung: 5:0 für Long.

Die Ichimoku-Signale im Tageschart:  4 x Long, 1 x Short

  1. Kurs über Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou über seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan über Kijun
  5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.900 (Unterstützung) 12.892 (38%) 12.697 (50%) 12.643 (Oberkante Wolke)
Widerstände 13.217 (Kijun) 13.318 (Tenkan) 13.525 (ATH) 13.861 (262% Wochenchart)


Strategie
Es bleibt bei Short, die Unterstützung / 38% ca. 12.900 Punkte ist ein realistisches Kursziel. Achten Sie auf die Stundenwolke!  ABSICHERN!!!

 

In eigener Sache ... ab dem 13. November wird ausgeliefert .... 

 +++ ab 13. November lieferbar +++
Pattern Trading

Bestelllink FinanzBuch Verlag
 




+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de