Sie sind hier

DAX Tageschart Ichimoku-Analyse

Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 07.12.2017

Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Minus von 151 (!) Punkten, eine weiße Kerze mit einem Minus von 50 Punkten oder Minus 0,4%.
Das große Eröffnungsgap wurde im Tagesverlauf wieder zugemacht, der Schlusskurs liegt in der Wolke. Die Zukunftswolke am rechten Ende ist sehr dünn und verläuft waagerecht. Die Unterstützung bei den 38% hat erneut gehalten, das Gap von Freitag auf Montag wurde bis auf 3 Punkte zugemacht. Auch im Stundenchart liegt der Schlusskurs in der Stundenwolke.
Die US-Indizes befinden sich aktuell nicht auf Rekordjagd. Trotz der weißen Tageskerze ist die Chance auf tiefere Kurse gegeben.

Die Ichimoku-Signale im Tageschart:  3 x Short, 1 x Long, 1 x Neutral

  1. Kurs in Wolke
  2. Kurs unter Kijun
  3. Chikou unter seiner Kerze und über der Wolke
  4. Tenkan unter Kijun
  5. Golden Cross: Senkou 1 über Senkou 2
Unterstützungen 12.892 (38%) 12.864-12.861 (Gap) 12.810 (Tief 01.12.) 12.722 - 12.708 (Gap)
Widerstände 13.003 (Tenkan) 13.167 (Kijun) 13.209 (Hoch 21.11.) 13.525 (ATH)


Strategie
Die schmale Zukunftswolke zeigt an, dass der DAX nach wie vor Seitwärts verläuft. Die 38% / ca. 12.900 Punkte haben eine mehrfach getestete Unterstützungszone ausgebildet. Da muss der DAX drunter schließen, dass das 2. Abwärtsbein - eine Welle C - ins Laufen kommt! Achten Sie auf die Stundenwolke - solange der DAX um diese mäandert, ist Abwarten angesagt.  ABSICHERN!!!


 

Es wird ausgeliefert!

Pattern Trading

Bestelllink FinanzBuch Verlag


Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++


 

© www.boersen-knowhow.de