Sie sind hier

Pattern: EURUSD - bullishes Gartley im H4 - mit 147 Pips Gewinn geschlossen

Ichimoku Kanji
Pattern Analyse EURUSD Tageschart 23.12.2017

... Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen ...



Kommentar 06.01.2018:
Das "kleine" Gartley im H4 ist bereits am 28.12.2017 in das 4. Gewinnziel - die 79% = 1,1912 gelaufen. Wer die Gewinne da realisiert hat, konnte 147 Pips mitnehmen . Bei einen Lot beträgt der Pip-Wert ca. 8,31 €.
Im Rahmen des Monster-Gartelys im Quartalschart konnte über dieses kleine Gartley ein später Einstieg gesucht - und auch gefunden werden. Wer also die Position weiterlaufen läßt, dessen nächstes Kursziel liegt bei 1,2517 USD.

_______________________________________________________________________________________________________



Kommentar 23.12.2017:
Die Long-Position wurde bei 1,1765 eingestoppt, der Initial Stop Loss lag bei 1,1700 - und es wurde bereits das 3. Kursziel, die 61,8% = 1,1873 abgeholt. Der Stop sollte nachgezogen werden, so dass die Position nicht mehr im Verlust geschlossen werden kann, zum Beispiel unter das Tief der langen Lunte vom 22.12.2017 bei 1,1815.  Die Position ist aktuell mit 94 Pips im Plus.
Bei einen Lot beträgt der Pip-Wert ca. 8,43 €.

_______________________________________________________________________________________________________



Kommentar 10.12.2017:
Das bullishe Gartley beim EURUSD im H4 hat fast mustergültig die erforderlichen Fibonacci-Ratio's ausgebildet. Der Punkt D (eine Outside Candle) hat ein höheres Hoch ausgebildet und auch die beiden Folge-Kerzen mit höheren Hochs.
Es wird jetzt der Stop Buy bei 1,1765 platziert (dem Schlusskurs von Freitag, 08.12.2017), der Stop Loss kommt knapp unter das Tief von X (21.11.2017, 1,1713) bei 1,1710. Bei einen Lot beträgt der Pip-Wert ca. 8,50 €.
ACHTUNG: Wir behalten im Hinterkopf, dass am Mittwoch, 13.12.2017 die FED und am Donnerstag, 14.12.2017 die EZB ihre Zinsentscheidungen bekannt geben! Da kommt in der Regel so richtig Bewegung in das Währungspaar rein - zumindest kurzfristig.

Das bullische Gartley definiert sich über:

  • eine 62 % Korrektur von XA (= B): Hier 61,3%.
  • eine 38 % - 89 % Korrektur von AB (= C). Hier 86,8%.
  • D sollte eine 127 % bis 162 % Extension von BC und ein 79 % bis 89 % Retracement von XA erreichen. Hier 158,9% und 93,1%.
  • Die Kursziele berechnen sich über die Retracements der Strecke AD.

Die Bedingung für ein Gartely sind also erreicht. Bei einem bullishen Gartley wird auf die Trendfortsetzung eines Aufwärtstrends (vorgegeben durch die Strecke XA) spekuliert. 

Pending Order:
Stop Buy 1,1765
Stop Loss 1,1710
Risiko = 55 Pips
1. Kursziel = 38% = 1,1819 = CRV 0,98
2. Kursziel = 50% = 1,1846 = CRV 1,47
3. Kursziel = 61,8% = 1,1873 = CRV 1,96
4. Kursziel = 78,6 = 1,1912 = CRV 2,67
(ohne Berücksichtigung von Spread, Slippage und Kosten)


Wer weitere Details über harmonisch Pattern, deren Variationen und Definitionen sowie die Umsetzung - und vieles mehr - nachlesen möchte, der liest das am Besten in unserem Buch nach:

Es wird ausgeliefert!

Pattern Trading

Bestelllink FinanzBuch Verlag


Das schreibt Andreas bei Amazon: Habe das Buch direkt beim Finanzbuchverlag bestellt und habe es daher einige Tage früher erhalten, als bei Amazon verfügbar.
Zum Buch kann ich nur positives sagen. Die Autoren haben eine Meisterleistung vollbracht. Sehr detailliert, schöne Charts mit Anmerkungen, viele Informationen.
Anfängern würde ich das Buch nicht empfehlen, da es schon einiges an Vorwissen erfordert. Fortgeschrittene aber werden mit diesem Buch ihre Freude haben.

 

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de