Sie sind hier

US-Indizes - The Sky is the Limit???

Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse US-Indizes Quartalscharts Januar 2018

 

S&P 500
Der Börsenleitwolf scheint nur noch ein Ziel zu kennen: den Himmel :-)))
Dieser Quartalschart ist ab 1960 (die Historie, die Tai-Pan hergibt) mit Ichimoku und dem MACDH. Der Verlauf der S&P 500 ab 2000 ist etwas anders als der des DAX: Nach dem Hoch 2000 hat der DAX sein Tief 2003 ausgebildet, der S&P 500 hat dann noch ein tieferes Tief 2009 ausgebildet (die Finanzmarktkrise läßt grüßen).
Nach diesem 2009er Tief kam es zum Long-Kumo-Breakout und die Korrektur tauchte wieder in die Wolke ein - damit sind das die 3 Ankerpunkte der aktuellen Projektion.
Da sind jetzt noch die 262% = 2.917 Punkte und - für die gaaaaanz langfristigen Investoren - die 424% = 4.056 Punkte offen.



DJIA
Das große Bild beim DJIA im Quartalschart sieht ähnlich aus wie das des S&P 500. Die 3 Ankerpunkte sind das 2009er Tief, das Hoch 2011 und das höhere Tief 2011.
Und auch hier sind noch die 262% = 27.174 Punkte und - für die gaaaaanz langfristigen Investoren - die 424% = 37.538 Punkte offen.



Nasdaq 100
Die Nasdaq gibt es noch nicht so lange. Und der Kursverlauf ähnelt wieder dem des DAX: Ein ATH 2000 und dann das Korrekturtief 2002. Ein tieferes Hoch 2007 und dann ein höheres Tief 2008.
Die letzten drei Punkte sind die Ankerpunkte für die Projektion. Beim Nasdaq 100 sind als nächstes Kursziel die 424% = 7.135 Punkte offen.



Nasdaq Composite
Der sieht ähnlich aus wie die Nasdaq 100, die 424% = 8.691 Punkte sind das nächste Longkursziel.


Zusammenfassend lässt sich zu den großen US Indizes kommentieren: alle befinden sich in einem intakten, säkularen Aufwärtstrend. Die nächsten Long-Kursziele wurden mit der Methode der Fibonacci-Projektion - unter zu Hilfename von Ichimoku für die Bestimmung der Ankerpunkte - bestimmt. Beim S&P 500 und DJIA stehen als nächstes die 262% auf dem Plan. Die beiden Technologie-Indizes haben die 262% überrant, da sind die 424% offen:

S&P 500 aktuell 2.755 Punkte - 262% = 2.917 Punkte - Plus 5,8%
DJIA aktuell: 25.406 Punkte - 262% = 27.174 Punkte - Plus 6,9%
Nasdaq 100 aktuell: 6.686 Punkte - 424% = 7.135 Punkte - Plus 6,7%
Nasdaq Composite aktuell: 7.172 Punkte - 424% = 8.691 Punkte - Plus 21,2%
DAX aktuell: 13.385 Punkte - 262% = 19.199 Punkte - Plus 43,4% --- und das, obwohl das der Performance Dax ist!

Das heißt jetzt nicht, dass die Indizes an diesen Kurszielen drehen müssen! Auch sind das keine Ziele für Punktlandungen. Eine gewisse Unschärfe muss eingeplant werden. Im uncharted territory sind das jedoch Anhaltspunkte, wo der Markt drehen könnte. Auch kann es vor Erreichen der Kursziele zu einer Korrektur kommen. Immerhin wurden die auf Quartalschartbasis berechnet!

Und: Ohne Gewähr!


+++ Bei  Guidants veröffentliche ich intraday-Analysen auf meinem "Experten Desktop" http://go.guidants.com/de#c/Karin_Roller +++



 

 +++ 2. Auflage +++
Ichimoku Trading
Bestelllink Amazon
Bestelllink FinanzBuch Verlag
 

 

Die Analyse dient nur zu Ausbildungszwecken und nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

© www.boersen-knowhow.de