Sie sind hier

Fibonacci-Buch


Kursziele bestimmen mit Fibonacci - simplified

+++ Jetzt in der 4. Auflage +++

»Die Gesetze der Massenpsychologie folgen der Fibonacci-Zahlenreihe.« Mit dieser fundamentalen These kann die zentrale Prämisse der Anhänger von Fibonacci-Techniken, insbesondere der Elliott-Wellen-Theorie, beschrieben werden. Tatsächlich sind in Kursverläufen immer wieder Fibonacci-Zahlen und -Relationen anzutreffen. Dies gilt nicht nur für die Verhältnisse von Trend und Korrektur (Retracements), sondern auch für die Verhältnisse der Trend- und Impulsbewegungen zueinander. Auch für die zeitliche Dimension zwischen Hoch- und Tiefpunkten stellen Fibonacci-Techniken oftmals ein ädquates Analyse-Instrument dar. Karin Roller beschreibt kurz, prägnant und leicht verständlich theoretische Hintergründe und vermittelt leicht nachvollziehbare Beispiele aus der Praxis.

Bestellung beim Finanzbuchverlag


Leser Kommentare

Herr W.G. aus F.:
... Ich war 10 Tage im Urlaub. Und ich hatte - wie es sich gehört - eine Urlaubslektüre mit dabei: Ihr Fibonacci-Buch. Also, ein vorzügliches Buch! Sehr kompakt, sehr strukturiert. Es steht alles drin, was wichtig ist und was man zu diesem Thema wissen muß. Und es ist vor allem sehr übersichtlich. Endlich mal ein Buch, bei dem der/die AutorIn vorher gründlich nachgedacht hat. Insbesondere wegen meines "Lernberufes" ... liebe ich es, die Sachen "auf den Punkt zu bringen". Ohne überflüssige Schnörkel....

Herr B. G.:
mit Begeisterung lese ich mittlerweile Tag für Tag Ihre Analysen zum DAX und gerne auch zum EUR/USD sofern verfügbar. Aktuell lese ich zudem Ihr Simplified Fibonacci. Ich will Ihnen ein großes Kompliment aussprechen.
Analysen gibt es ja viele. Aber solche mit einer Qualität wie Ihre nur eine Handvoll im Netz. Machen Sie bitte weiter so!