Sie sind hier

Süßkartoffel-Curry

Hauptspeise
Zutaten für 4 Personen:
  • 1 EL Erdnussöl (alternativ auch Sonnenblume)
  • 2 TL milder Curry (zum Beispiel Schubeck Curry mild)
  • 500 g Hühnchenfilet, in kleine Würfel geschnitten
  • ca. 750 g Süßkartoffel, in kleine Würfel geschnitten
  • 4 TL rote Linsen
  • 400 ml Hühnerfond
  • 400 ml Kokosnussmilch
  • 1 Pack tiefgefrorene Erbsen
  • Salz, Pfeffer und Piment zum Würzen

Zubereitung:

Das Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen, das Curry hinzugeben und umrühren, ca. 1 Minute anrösten. Die Hühnchenwürfel hinzufügen, umrühren und anbraten. Dann die gewürfelte Süßkartoffel dazugeben, ebenfalls mit dem Curry verrühren und kurz anbraten. Dann die Linsen zugeben, den Hühnerfond, die Kokosnussmilch und aufkochen lassen. Deckel drauf und 15 Minunten köcheln lassen. Dann die tiefgefrorenen Erbsen zufügen, nochmals ca. 4-5 Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken und servieren.

Tipp: Wer's scharf mag, kann entweder scharfes Curry nehmen oder eine kleingeschnittene frische oder getrocknete Chilischote hinzufügen.